Gemeinden im Amtsbereich
Dorfplatz Gemeinde Neudorf-Bornstein

Neudorf-Bornstein

Neudorf-Bornstein ist eine modern geprägte Gemeinde mit dörflichem Charakter. Sie besteht aus den Ortsteilen Neudorf und Bornstein sowie den ehemaligen Gütern Behrensbrook und Rothenstein. Die Gemeinde verfügt in beiden Ortsteilen über Wanderwege, die den Erholungssuchenden zugutekommen.


Für kleinere Unternehmen bietet die Gemeinde aufgrund der guten Infrastruktur und niedrigen Grundstückskosten ideale Bedingungen für eine Ansiedlung. Aber nicht nur für Unternehmen ist die Gemeinde interessant.


Auch der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Ein breites Angebot an Ferienhäusern und Wohnungen bietet in ruhiger Lage Erholung und Entspannung.


Zueinander finden die Menschen im historischen Landgasthof Arp. Mehr als hundert Jahre alt ist der Bornsteiner Landgasthof, der im Schatten mächtiger Linden liegt. Nicht nur die exquisite regionale Küche lockt Gäste an, vielmehr können sich im Brunnenzimmer Heiratswillige das ,,Jawort“ geben.


Auch der Bolzplatz im Ortsteil Bornstein  ist über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und wird von Radfahrern und Wanderern als Rast- und Spielplatz genutzt. Im Sommer finden dort Dorffeste und Fußballturniere statt.


Im Ortsteil Neudorf bildet die Dorfplatz-Wiese mit dem Feuerlöschteich den Dorfmittelpunkt. Die großblättrigen Sumpfpflanzen am Ufer des Teiches und die Linden, die die Wiese einrahmen, spiegeln sich hier im Wasser. Gleich daneben befindet sich unsere Krippe für die Kleinsten.


In unserem alten Schulgebäude  hat sich seit einigen Jahren die Privatschule Mittelholstein niedergelassen, die auch von Kindern aus umliegenden Gemeinden besucht wird. Gleich neben der Schule fühlen sich die Kinder des Kindergartens der AWO Schleswig-Holstein sehr wohl.


Für den Schul- und Vereinssport steht eine Mehrzweckhalle zur Verfügung. Drei Tennisplätze und eine gepflegte Sportplatzanlage runden diesen Bereich ab. Neben Spiel- und Bolzplätzen sowie den gemeindlichen Kinder- und Jugendtreffs in beiden Ortsteilen stehen den Jugendlichen auch verschiedene Aktivitäten in den Vereinen und Verbänden offen. Daneben sorgt ein breitgefächertes sportliches und kulturelles Freizeitangebot für abwechslungsreiche Aktivitäten für Jung und Alt. Das Vereinsheim des TSV direkt neben dem Sportplatz leistet einen entscheidenden Beitrag für die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Dorfgemeinschaft.


Neben dem TSV gestalten Vereine und Verbände wie der Tennisclub, die beiden Feuerwehren, das DRK und die Knochenbruchgilden das alltägliche Dorfleben.


Mit ihren Sportanlagen, ihrer vielfältigen lnfrastruktur, ihrer reizvollen Lage zur Ostsee und gelegen im Städtedreieck Kiel - Eckernförde - Rendsburg ist Neudorf-Bornstein eine lebenswerte, naturnahe und bürgerfreundliche Gemeinde mit hohem Wohn- und Freizeitwert.


Durch das Engagement verschiedener Bürger/innen trägt die Gemeinde den Titel „ Fair Trade Gemeinde“ und leistet damit ihren Beitrag für faire Erzeugerpreise in der Dritten Welt.   

 

Partnergemeinden: Neppermin-Balm (Usedom)

Bürgermeister: Claus Biehl

Einwohner: 1.079

Fläche: 1.417 km2