Gemeinden im Amtsbereich

Tüttendorf

Die Gemeinde Tüttendorf liegt mitten im Amtsbezirk Dänischer Wohld. Derzeit leben auf dem 1774 ha großen Gemeindegebiet 1091 Einwohner in den Ortsteilen Tüttendorf, Blickstedt, Eckholz und Wulfshagenerhütten.

Von großem Vorteil für die Einwohner ist die gute Verkehrsanbindung nach Gettorf, Kiel und Eckernförde über die B76, die Autokraft-Buslinien sowie die Bundesbahn. Wichtig für die Entscheidung, Tüttendorf als Wohnort zu wählen, ist die gute Erreichbarkeit von Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und Ärzten verbunden mit hervorragenden Naherholungsmöglichkeiten in der schönen Landschaft des Dänischen Wohld. Das Parkbistro lädt Erholungssuchende zu einem Boxenstopp ein.


Die Gemeinde Tüttendorf ist nach wie vor von der Landwirtschaft geprägt. Milchwirtschaft und Schweinemast gehören ebenso zu den wichtigen Wirtschaftsbereichen wie Ackerbau, Gemüsebau und die Erzeugung von alternativen Energien. Auf dem Biohof in Wulfshagenerhütten kann man im Hofladen die selbst erzeugten Produkte kaufen.

Neben der Landwirtschaft gibt es auch noch weitere kleinere Betriebe wie z.B. das Malerhandwerk, eine „Kreativhütte“ mit vielen Blumen und nicht zuletzt die Produktion von Holzspielzeug in den Werkstätten der Basisgemeinde in Wulfshagenerhütten.

Sehenswert sind auch die Gutsanlage in Wulfshagen und das ehemalige Gut in Wulfshagenerhütten. Die Dorfmittelpunkte ordneten sich ursprünglich jeweils um die alte Schule der beiden Ortsteile Blickstedt und Tüttendorf. Heute befinden sich dort die gemeindeeigenen Gemeinschaftsräume für die Feuerwehren und weitere öffentliche Veranstaltungen sowie der Kindergarten in Blickstedt.

Das Ehrenmal für die Gefallenen und gleichzeitig Mahnmal der beiden Weltkriege findet man an der Kreuzung im Ortsteil Tüttendorf.

Im Kindergarten „Schwalbennest“ im Ortsteil Blickstedt können die „Lütten“ ihre ersten Erfahrungen im Zusammenleben mit Anderen bei Spiel, Spaß und Lernen sammeln. Das bewährte Kindergartenteam unterstützt sie dabei auf der Grundlage eines ausgewogenen Förderkonzeptes mit vielfältigen Angeboten sowie zahlreichen Spielgeräten und Lernmitteln auf dem Weg zum erfolgreichen Schulbesuch. Im Jahre 2014 wird der Neubau des Kindergartens im Steinkamp bezogen werden können. Dann wird in der hervorragend ausgestatteten Einrichtung zusätzlich zum Kindergarten auch eine qualifizierte Betreuung für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren angeboten.

Weitere Informationen zum Kindergarten erhalten Sie hier:

Homepage: www.kigablickstedt.repage.de
Email:

Kinder und Jugendliche können sich auf den gut ausgestatteten Spiel- und Bolzplätzen der Gemeinde austoben. Die Vereine und Verbände gestalten das dörfliche Leben in der Gemeinde mit. Genannt seien hier beispielsweise die Freiwilligen Feuerwehren, das DRK, der Freizeitverein Wulfshagenerhütten und die Jagdgenossenschaften.

Die Gemeinde Tüttendorf ist Mitglied im Schulverband Gettorf und Umgegend. Dort können die Kinder von der Grundschule bis hin zum Gymnasialabschluss alle Stufen auf ihrem schulischen Bildungsweg durchlaufen. Alle im Schulverband beteiligten Gemeinden scheuen weder Kosten noch Mühen für ein attraktives Schulangebot und unterstützen die erfolgreiche Arbeit der Lehrkräfte. Regelmäßig verkehren die Schulbusse zwischen den Ortsteilen der Gemeinde und dem Schulzentrum in Gettorf und sorgen so für einen sicheren Schulweg der Kinder.


 Wer mehr über die Gemeinde Tüttendorf erfahren möchte, erhält Informationen beim Bürgermeister Wolfgang Kerber,

Tel.: 04346/7496 oder per E-Mail unter